Mit ATU und Nextbase durch den Sommer – Professionelle Dashcam-Installation für mehr Sicherheit

Dashcam-Bundle sorgt dank professioneller Installation durch ATU für eine optimale Anbringung und sichere Aufzeichnungen

München, 28.07.2022 /

Der Dashcam-Markt ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte im Technologiebereich. Studien gehen davon aus, dass das weltweite Volumen an verkauften Dashcams bis 2028 mehr als sieben Milliarden US-Dollar betragen wird. Auch in Deutschland sind die kleinen Autokameras immer stärker verbreitet. Denn im zunehmenden Straßenverkehr, insbesondere in der Ferienzeit, kann es schnell zu einem Unfall oder strittigen Verkehrssituationen kommen. Wen die Schuld trifft, ist dabei nicht immer eindeutig zu ermitteln. Dashcams helfen an dieser Stelle, unklare Situationen zweifelsfrei aufzuklären, indem sie das Verkehrsgeschehen zuverlässig aufzeichnen und auch vor Gericht als Beweismittel erlaubt sind.

Optimale Installation für mehr Sicherheit
Eine optimale Anbringung der Dashcam ist von zentraler Bedeutung, um verlässliches Bildmaterial zu erhalten. Nur wenn alle Details gut erkennbar sind, können die Aufzeichnungen als Beweismittel eingesetzt werden. Viele Autofahrer scheuen sich aber vor allem bei einer festen Installation über den Fahrzeugsicherungskasten vor der Anbringung. Um zu gewährleisten, dass die Dashcam optimal im Fahrzeug eingebaut ist, bietet Dashcam-Marktführer Nextbase in Kooperation mit Deutschlands führender Fachmarkt- und Werkstattkette ATU ein Dashcam-Bundle bestehend aus der Nextbase 322GW, einer 32GB microSD-Karte und einem Hardwire-Kit an. Darüber hinaus beinhaltet das Bundle die professionelle Installation der Dashcam in einer der teilnehmenden Filialen durch das Fachpersonal von ATU. So wird sichergestellt, dass die Dashcam sicher und unauffällig im Auto angebracht wird, ohne dass das Blickfeld von herumhängenden Kabeln beeinträchtigt wird, und die Aufnahmen korrekt aufgezeichnet werden. Zudem steht ATU seinen Kunden auch nach der Installation weiterhin mit professionellem Support rund um die Dashcam-Nutzung zur Verfügung. Das Paket wird zu einem Preis von 169,99 Euro im Zeitraum vom 1. August 2022 bis zum 31. August 2022 erhältlich sein. Autofahrer haben somit Gewissheit, sich jederzeit auf das aufgezeichnete Videomaterial verlassen zu können.

Nextbase und ATU
„ATU gehört zu den vertrauenswürdigsten Unternehmen in Deutschland. Ein Ruf, den sich das Unternehmen über Jahre hinweg mit erstklassigen Kfz-Dienstleistungen hart erarbeitet hat“, sagt Stefan Zeltner, Head of Sales Germany bei Nextbase. „Wir sind deshalb stolz darauf, unsere Zusammenarbeit mit einem so traditionsreichen Unternehmen wie ATU noch weiter auszubauen und Nextbase-Nutzern das bestmögliche Produkterlebnis und den bestmöglichen Service bieten zu können.“

Alexander Martin, Category Manager Transport & Reisen bei ATU, zu der Partnerschaft: „Bei ATU steht die Sicherheit und die Zufriedenheit unserer Kunden an erster Stelle. Wir sind deshalb stets auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um unseren Kunden einen Mehrwert zu bieten und ihr Fahrerlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir suchen die Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, entsprechend sorgfältig aus. Deshalb sind wir umso glücklicher, mit Nextbase einen so verlässlichen Partner an unserer Seite zu haben, der unseren Qualitätsanspruch teilt.“

Dashcams von Nextbase
Neben dem Bundle sind auch die vielfach ausgezeichneten Dashcams von Nextbase in den ATU Filialen verfügbar. Die Dashcams von Nextbase zeichnen sich durch eine Reihe innovativer Funktionen aus. Dazu gehören je nach Modell unter anderem Auflösungen von bis zu 4K, ein Nachtsichtmodus, GPS, ein intelligenter Parkmodus sowie eine SOS-Notfall-Funktion, die Rettungsdienste bei schweren Unfällen automatisch alarmiert. Darüber hinaus sind auch die Rückfahrmodule sowie zusätzliches Zubehör von Nextbase in den Filialen von ATU erhältlich.

Weitere Informationen zu Nextbase finden Sie unter: https://www.nextbase.com/.

Jetzt teilen:

Über Nextbase

Nextbase ist ein privates Unternehmen, das sich weltweit auf den Dashcam-Sektor spezialisiert hat. Nextbase, das über einen Hintergrund in der Automobiltechnik verfügt, stieg in die Fertigung von Dashcams ein und hat seither einen Marktanteil von 80 Prozent am britischen Markt erobert, wie die unabhängigen Einzelhandelsanalysten der GfK berichten. Die Verkäufe von Dashcams - kleinen Windschutzscheibenkameras, die die Sicht eines Autofahrers auf die Straße erfassen - sind in den letzten vier Jahren um 850 Prozent gestiegen und haben sie zu einer der am schnellsten wachsenden Kategorien der Unterhaltungselektronik gemacht. Nextbase ist europäischer Marktführer für Dashcams in Deutschland, Frankreich, Schweden, Spanien und den Beneluxländern. Als Wegbereiter der ersten Dashcam-Autoversicherungspolicen arbeitet Nextbase mit über 40 Versicherern weltweit zusammen, darunter die Bayerische Versicherung in Deutschland.

Die aktuelle Produktlinie von Nextbase wurde weltweit von der Kritik gelobt und hat Auszeichnungen u.a. von The Sunday Times, ComputerBild, Driving.co.uk, CHIP, SFT und T3 erhalten. In Deutschland sind die Dashcams bei namhaften Einzelhändlern wie MediaMarkt, Saturn, Otto, Euronics und ATU erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.nextbase.com
Und auf Facebook unter https://facebook.com/NextbaseDE/

Nextbase auf:

Pressekontakt Nextbase

Allard Rustenhoven
Head of European PR and Communications
allard@nextbase.com
www.nextbase.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Nextbase
E-Mail: nextbase@schwartzpr.de

Sara Singbartl
Tel.: +49 (0) 89 211 871 73
E-Mail: sfs@schwartzpr.de

Alexander Seiche
Tel.: +49 89 211871-37
E-Mail: as@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden