Nextbase kündigt Partnerschaft mit ENO an

Erweiterung des Dashcam-Vertriebs von Nextbase im B2B-Automotive-Segment

München, 25.01.2022 /

Nextbase, Deutschlands Marktführer im Bereich Premium-Dashcams, kündigt seine Partnerschaft mit ENO an. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Produkte von Nextbase im Geschäftsumfeld zu positionieren und den Vertrieb insbesondere im Bereich Fahrzeugflotten und Fuhrpark weiter auszubauen. Innerhalb der Partnerschaft übernimmt ENO den deutschlandweiten Vertrieb der Nextbase-Produkte speziell im B2B-Automotive-Segment.

Nextbase, führendes Unternehmen im Bereich Dashcams in Europa, verfügt über das innovativste und technologisch anspruchsvollste Produkt-Line-Up im Segment der Autokameras. Die aktuelle Produktlinie – die Nextbase Series 2 – überzeugt dabei mit verschiedenen bahnbrechenden Funktionen, darunter neben einer ausgezeichneten Bildqualität, hoher Konnektivität und smarten Aufnahme-Funktionen auch potentiell lebensrettende Features wie Notfall-SOS. Die Modelle der Series 2 von Nextbase wurden weltweit von Experten und Fachpresse mehrfach ausgezeichnet.

ENO vertreibt als einer der führenden Distributoren Produkte und Dienstleistungen in unterschiedlichen Segmenten, speziell auch im Automotive-Sektor. Die Dienstleistungen des Unternehmens unterstützen dabei den Handel und richten sich auch unternehmensübergreifend an Partner, die eine komplette Projektabwicklung benötigen.

Stefan Zeltner, Head of Sales Deutschland bei Nextbase, zur Ankündigung: „Wir freuen uns sehr darüber, die Partnerschaft mit ENO ankündigen und damit einen wichtigen Meilenstein in unserer B2B-Automotive-Produktstrategie erreichen zu können. Als Marktführer im Bereich Dashcams sind wir davon überzeugt, auch Unternehmen aus dem Fahrzeugflotten- und Fuhrpark-Bereich mit unseren Dashcam-Lösungen einen entscheidenden Mehrwert zu bieten. Mit ENO haben wir einen B2B-Automotive-Vertriebspartner gewonnen, dessen Qualitäts- und Innovations-Anspruch sich zu 100 Prozent mit dem von Nextbase deckt.“

Dashcams mit rapide steigenden Nutzerzahlen in Deutschland

Dashcams erfreuen sich in Deutschland einer immer höheren Akzeptanz – sowohl für den Privatgebrauch als auch für den Geschäftseinsatz. Für viele Unternehmen wie Speditionen und Transportunternehmen bildet die Fahrzeugflotte das größte Kapital, dass es zu schützen gilt. Deswegen hat Nextbase Produkte speziell für den Einsatz in Fahrzeugflotten und Fuhrparks konzipiert, die sowohl das Fahrzeug als auch den Fahrer schützen – auch wenn die Fahrzeuge unbeaufsichtigt sind.

Mit der Partnerschaft zwischen Nextbase und ENO möchten beide Unternehmen dem steigenden Interesse und der größer werdenden Nachfrage nach Dashcams auch im Unternehmenseinsatz gerecht werden und einen hochwertigen Service sowie erstklassige Produktqualität bieten. Die Ambition von Nextbase ist darüber hinaus, den Marktanteil auch im B2B-Automotive-Sektor weiter auszubauen und zu verdeutlichen, welches Sicherheits- und Einsparpotenzial Dashcams für Fahrzeugflotten und Fuhrparks bieten.

Speziell für den Unternehmenseinsatz: Nextbase 300W und 380GW

Neben den Produkten der Series 2 von Nextbase befinden sich auch mit den beiden Produkten 300W und 380GW sich zwei Modelle im Portfolio von ENO, die speziell für den Einsatz in Fuhrparks und für Fahrzeugflotten konzipiert wurden.

Bei der Nextbase 300W handelt es sich um eine kleine, unauffällige Dashcam-Lösung, die sich durch die praktische 3M-Klebebefestigung schnell und unkompliziert im Fahrzeug anbringen und auch flexibel wieder herausnehmen lässt. Dank der drehbaren Linse eignet sie sich für alle Fahrzeuge einschließlich Pkw, Transporter und Lkw. Sie erlaubt HD-Aufnahmen in 1080p für hochauflösende Tag- und Nachtaufnahmen. Mit der Wi-Fi Guard-App können Fahrer ihre Aufzeichnungen zudem direkt über ihr Smartphone abspielen und teilen.

Die Nextbase 380GW verfügt über ein schlankes, unauffälliges Design und lässt sich dadurch diskret in jedes Fahrzeug einfügt, als ob sie bereits ab Werk vorinstalliert wäre. Neben der hohen Kameraauflösung bietet sie branchenführende Sicherheitsfunktionen, darunter eine Manipulationssperre für SD-Karten- und Stromkabelanschlüsse sowie eine Wi-Fi-Passwortverwaltung. Durch die exklusive Wi-Fi Cam Viewer App bietet sie flexiblen Videozugang für Fuhrpark- und Flottenmanager. Für eine einfache Anbringung verfügt die 380GW zudem über ein professionelles Montagesystem mit Ultraweitwinkel-Objektiv, das sich um 90 Grad verstellen lässt. Zusätzlich dazu lässt sich die Nextbase 380GW auch flexibel und einfach um eine Heckscheibenkamera erweitern, so dass sowohl Aufnahmen vor als auch hinter dem Fahrzeug getätigt werden können. Über die Produktvariante Nextbase 380GWX können Kunden beide Kameras in Kombination erwerben.

Sämtliche Modelle der Nextbase Series 2 sowie die Modelle für den Unternehmenseinsatz Nextbase 300W und 380GW werden ab sofort über ENO vertrieben.

Für eine fachliche Beratung zu individuellen Lösungsansätzen im Unternehmenseinsatz steht neben Daniel Weinans, Produktmanager Navigation/Telematik bei ENO, auch Stefan Zeltner, Head of Sales Germany bei Nextbase, als Ansprechpartner zur Verfügung.

Jetzt teilen:

Über Nextbase

Nextbase ist ein privates Unternehmen, das sich weltweit auf den Dashcam-Sektor spezialisiert hat. Nextbase, das über einen Hintergrund in der Automobiltechnik verfügt, stieg in die Fertigung von Dashcams ein und hat seither einen Marktanteil von 80 Prozent am britischen Markt erobert, wie die unabhängigen Einzelhandelsanalysten der GfK berichten. Die Verkäufe von Dashcams - kleinen Windschutzscheibenkameras, die die Sicht eines Autofahrers auf die Straße erfassen - sind in den letzten vier Jahren um 850 Prozent gestiegen und haben sie zu einer der am schnellsten wachsenden Kategorien der Unterhaltungselektronik gemacht. Nextbase ist europäischer Marktführer für Dashcams in Deutschland, Frankreich, Schweden, Spanien und den Beneluxländern. Als Wegbereiter der ersten Dashcam-Autoversicherungspolicen arbeitet Nextbase mit über 40 Versicherern weltweit zusammen, darunter die Bayerische Versicherung in Deutschland.

Die aktuelle Produktlinie von Nextbase wurde weltweit von der Kritik gelobt und hat Auszeichnungen u.a. von The Sunday Times, ComputerBild, Driving.co.uk, CHIP, SFT und T3 erhalten. In Deutschland sind die Dashcams bei namhaften Einzelhändlern wie MediaMarkt, Saturn, Otto, Euronics und ATU erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.nextbase.com
Und auf Facebook unter https://facebook.com/NextbaseDE/

Nextbase auf:

Pressekontakt Nextbase

Allard Rustenhoven
Head of European PR and Communications
allard@nextbase.com
www.nextbase.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Nextbase
E-Mail: nextbase@schwartzpr.de

Sara Singbartl
Tel.: +49 (0) 89 211 871 73
E-Mail: sfs@schwartzpr.de

Alexander Seiche
Tel.: +49 89 211871-37
E-Mail: as@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden