Sharp Energy Solutions Europe stellt neues, bifaziales N-Typ-TOPCon-Glas/Glas-Solarmodul mit mehr Watt vor

Sharp Energy Solutions Europe stellt sein neues bifaziales TOPCon-Solarmodul (Tunnel Oxide Passivated Contact) mit 575 Watt Leistung vor. Das Modul NB-JD575 ist ein Glas/Glas-Solarpanel mit N-Typ-144-M10-Halbzellen und 16 Busbars. Die Bifazialität des N-Typ-TOPCon-Moduls beträgt bis zu 80 Prozent bei einem Modulwirkungsgrad von 22,26 Prozent. Durch die N-TOPCon-Technologie verfügt das neue Modul über eine Reihe an […]

Hamburg, 05.12.2023 /

Sharp Energy Solutions Europe stellt sein neues bifaziales TOPCon-Solarmodul (Tunnel Oxide Passivated Contact) mit 575 Watt Leistung vor. Das Modul NB-JD575 ist ein Glas/Glas-Solarpanel mit N-Typ-144-M10-Halbzellen und 16 Busbars. Die Bifazialität des N-Typ-TOPCon-Moduls beträgt bis zu 80 Prozent bei einem Modulwirkungsgrad von 22,26 Prozent.

Durch die N-TOPCon-Technologie verfügt das neue Modul über eine Reihe an Vorteilen, darunter höhere Leistung, Effizienz und ein verbessertes Schwachlichtverhalten. Die höhere Leistung und Effizienz der N-TOPCon-Technologie sorgen für eine höhere Energieerzeugung. Das bedeutet reduzierte Kosten für die Nutzer. Darüber hinaus sorgt die verbesserte Leistung bei Schwachlicht dafür, dass das Panel auch bei suboptimalen Lichtverhältnissen weiterhin Energie produziert, was die Gesamteffizienz des Moduls erhöht.

Das NB-JD575 Glas/Glas-Solarmodul zeichnet sich außerdem durch einen niedrigen Temperaturkoeffizienten von -0,30 Prozent pro Grad Celsius aus, um eine hohe Leistung auch bei erhöhten Umgebungstemperaturen zu gewährleisten. Vor dem Hintergrund des voranschreitenden Klimawandels und des damit verbundenen Temperaturanstiegs wird dieser Faktor immer wichtiger. Außerdem ist das Modul LID-beständig, was den potenziellen Energieverlust über die gesamte Lebensdauer hinweg reduziert.

Die Abmessungen des NB-JD575 betragen 2278 x 1134 Millimeter, mit einem 30 Millimeter dicken Aluminiumrahmen. Die vorderen und hinteren Glasschichten sind jeweils 2 Millimeter dick und das Gesamtgewicht des Moduls beträgt 32,5 Kilogramm. Das Modul eignet sich für eine Reihe von Anwendungsszenarien, einschließlich im C&I Bereich als auch für Freiflächenanlagen.

Sicherheit, Qualität und Langlebigkeit des Moduls wurde mit den IEC-Siegeln IEC61215 und IEC61730 ausgezeichnet. Zudem wurde das Modul strengen Tests, unter anderem gegen Ammoniak, Salznebel, Sand und PID unterzogen, um die Einhaltung internationaler Normen und die Beständigkeit unter extremen Bedingungen zu gewährleisten.

Für diesen Modultyp gilt eine lineare Garantie von 30 Jahren auf die Nennleistung und eine Produktgarantie von 15 Jahren innerhalb der EU und in einer Reihe anderer Länder, wenn die Module in Freiflächenanlagen, und von 25 Jahren wenn sie in Dachanlagen verbaut wurden. Die Garantie beginnt mit der Auslieferung des Moduls an den Endkunden.

„Wir freuen uns, unser 575W Glas/Glas N-TOPCon-Bifazial-Solarpanel zu präsentieren“, sagt Andrew Lee, Sales Director EMEA bei Sharp Energy Solutions Europe. „Die N-Typ-TOPCon-Technologie in Verbindung mit dem Watt-Boost des NB-JD575 stellt einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft dar.“

Jetzt teilen:

Über Sharp

Über Sharp DACH

Die drei Firmen Sharp Business Systems Deutschland GmbH (SBSD), mit Hauptsitz in Köln, die Sharp Electronics (Schweiz) AG mit Hauptsitz in Rüschlikon bei Zürich sowie die Sharp Electronics (Europe) GmbH – Zweigniederlassung Österreich mit Hauptsitz in Wien sind alle Teil der Sharp Europe und somit auch Teil der Sharp Corporation, einem globalen Technologieunternehmen, das weltweit mehr als 46.000 Mitarbeitende beschäftigt und Experte für Innovationen im Bereich Business-to-Business und Consumer ist.

Sharp bietet ein Portfolio, das von Desktop-Druckern über Multifunktionsdrucker, interaktive Monitore und Displays bis hin zu Kollaborationsplattformen reicht. Die optimal aufeinander abgestimmten Lösungen ermöglichen eine vernetzte Zusammenarbeit und helfen Organisationen, ihre Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. In der gesamten DACH-Region hat Sharp sein Angebot zusätzlich um Luftreiniger erweitert. Exklusiv in Deutschland sind auch JURA Kaffee-Vollautomaten bei Sharp erhältlich.

Mit der vernetzten 360°-Komplettlösung „My integrated Office“ bietet Sharp außerdem intelligentes Informationsmanagement und ermöglicht ein optimales Zusammenspiel von Software und Hardware. Durch den modularen, skalierbaren Aufbau hilft das „My integrated Office“-Konzept Unternehmen dabei, die Digitalisierung schrittweise voranzutreiben.

Weitere Informationen unter www.sharp.de / www.sharp.ch / www.sharp.at.

Sharp auf:

Pressekontakt Sharp

Angela Woodward
European PR Manager
E-Mail: Angela.Woodward@sharp.eu
Tel.:  +44 208 734 2375
www.sharp.eu

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

NUR FÜR MEDIENANFRAGEN – KEINE KUNDENHOTLINE!

Team Sharp
E-Mail: sharp@schwartzpr.de

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden