Schwartz PR unterstützt Münchner Projekt „Computer für alle“ mit Sachspende

Nachdem wir bei Schwartz PR bei der Umstellung auf Remote-Arbeit letztes Jahr mehrere neue Standard-PCs gegen mobile Geräte ausgetauscht haben, hat sich die Agenturleitung dafür entschieden, diese dem evangelischen Hilfswerk für die Initiative „Computer für alle“ zu spenden.

27.04.2021 /

Nachdem wir bei Schwartz PR bei der Umstellung auf Remote-Arbeit letztes Jahr mehrere neue Standard-PCs gegen mobile Geräte ausgetauscht haben, hat sich die Agenturleitung dafür entschieden, diese dem evangelischen Hilfswerk für die Initiative „Computer für alle“ zu spenden. Ziel von „Computer für alle“ ist es, allen Bürgern des Münchner Stadtteils Neuperlach, insbesondere finanziell und sprachlich benachteiligten Menschen und Senior:innen, Zugang zu digitaler Infrastruktur zu ermöglichen.

Corona stellt Menschen ohne eigenen Internetanschluss derzeit vor noch größere Herausforderungen im Alltag als vor der Pandemie. Der Austausch mit Behörden findet fast nur noch online statt, Anträge sollen am Computer ausgefüllt werden und auch die Anmeldung zur Corona-Impfung erfolgt digital. Vielen Menschen fehlt leider die technische Ausstattung, mit der sie dies bewerkstelligen können oder sie sind damit einfach überfordert. Daher stellt das Bürgerbüro Neuperlach einmal wöchentlich zwei Computer mit Internetzugang und Drucker zur Verfügung. So haben Bewohner:innen die Möglichkeit, Unterlagen auszudrucken, Anträge auszufüllen und sich bei Portalen anzumelden. Neben der technischen Infrastruktur wird es auch persönliche Unterstützung für Bürger:innen, die weniger Erfahrung im Umgang mit Computern haben, geben.

Unser IT-Dienstleister Afect GbR hat sich bereit erklärt, die gespendeten PCs kostenlos aufzubereiten. Sie werden nicht nur im Stadtteilbüro Neuperlach eingesetzt, einige Geräte gehen auch direkt an Familien, die sich diese Infrastruktur nicht leisten können, um Kindern das Homeschooling zu ermöglichen.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Rechner ein zweites Leben bekommen und wir damit Menschen in der Corona-Krise lokal unterstützen können“, so Agenturgründer Christoph Schwartz. „Vielen Dank an dieser Selle auch an die Firma Afect für die kostenlose Aufbereitung unserer Computerspende.“

Über Schwartz PR

Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland.

Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide (www.eurocompr.com). 2016 und 2017 wurde Schwartz PR als bester Agentur-Arbeitgeber in Continental Europe mit dem Sabre-Award ausgezeichnet.

Press contact

Schwartz Public Relations
+49(0)89.211871-30
info@schwartzpr.de
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Downloads

Click on an image to view a large version of the image (and then right-click download).