Spannende Kooperation: Schwartz Public Relations kommuniziert für E-Mobility-Anbieter ChargeOne

Mit „ Charging-as-a-Service” zur Mobilitätswende

München 23.02.2022 /

Die Münchener Technologie-PR-Agentur Schwartz Public Relations gewinnt den Kommunikationsetat von ChargeOne, Spezialist für E-Mobility-Ladelösungen und Marke der renommierten Traditionsfirma Claus Heinemann Elektroanlagen (München). Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Sichtbarkeit für ChargeOne und seine neuartigen Charging-as-a-Service-Angebote, insbesondere bei B2B-Zielgruppen, zu erhöhen sowie das Unternehmen als Enabler für den Ausbau des E-Ladenetzes in Deutschland zu positionieren. Die Aufgaben der Agentur umfassen dabei die strategische Beratung wie auch die operative Umsetzung in den Bereichen Content, Media und Influencer Relations, Web und Social Channels sowie Experten-Positionierung.

ChargeOne kombiniert als Charge Point Operator Know-how rund um Ladelösungen und flexible Nutzungs- und Abrechnungssysteme mit der Umsetzungsstärke eines deutschlandweit tätigen, zertifizierten E-Mobilität-Fachbetriebes – von der Planung und Installation über Betrieb und Abrechnung bis hin zu Wartung und Service. Die Leasing- und Kaufmodelle richten sich an Unternehmen jeder Größe, die mit ChargeOne schnell und ohne enorme Anfangsinvestitionen Ladekonzepte für ihre E-Firmenflotten realisieren oder ihren Kund:innen mit Ladepunkten einen Mehrwert bieten.

Robert Klug, Geschäftsführer bei ChargeOne: „ChargeOne steht am Anfang einer spannenden Reise: Kaum ein Marktbegleiter kann unser Komplettpaket für Ladelösungen, von der Machbarkeitsstudie über die Installation und Wartung bis hin zur Abrechnung, abbilden. Genau dies ist aber nötig, um die angestrebte Wende hin zu flächendeckender E-Mobilität in Deutschland zu erreichen.“

Weiter sagt Robert Klug: „Mit Schwartz Public Relations haben wir die richtige Agentur gefunden, um diese Botschaft zu verbreiten. Denn SPR kombiniert technisches und Branchenwissen mit Beratungs- und Umsetzungsstärke sowie inhabergeführter Macher-Mentalität – ChargeOne und SPR passen auch in dieser Hinsicht gut zusammen.“ Christoph Schwartz, Inhaber und Gründer von Schwartz Public Relations, ergänzt: „Mit ChargeOne findet ein weiteres, extrem spannendes E-Mobility-Unternehmen zu uns, bei dem wir unsere tiefe und breite Expertise in diesem Bereich voll ausspielen können. Wir freuen uns, dass wir einen Beitrag zum Erfolg von ChargeOne leisten dürfen.“

Über Schwartz PR

Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland.

Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide. Zum fünften Mal nach 2016, 2017, 2019 und 2020 wurde Schwartz PR auch in 2021 als bester Agentur-Arbeitgeber in Continental Europe mit dem Sabre-Award ausgezeichnet.

Pressekontakt

Schwartz Public Relations
+49(0)89.211871-30
info@schwartzpr.de
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Downloads

Click on an image to view a large version of the image (and then right-click download).