Welcome on Board: Schwartz Public Relations übernimmt Kommunikation für Online-Whiteboard Miro in Deutschland

Schwartz Public Relations gewinnt den Kommunikationsetat von Miro.

München 04.08.2022 /

Schwartz Public Relations gewinnt den Kommunikationsetat von Miro, San Francisco und Amsterdam, für den deutschen Markt. Das international agierende Unternehmen hat eine Online-Plattform für virtuelle Zusammenarbeit entwickelt, auf die auch Unternehmen wie Dachser, Die Zeit, Hornbach, Kuka, Munich Re oder Lufthansa setzen. Die Münchner PR-Agentur konnte sich im Rahmen einer mehrmonatigen Pilotphase durchsetzen, in der sie ihre langjährige Erfahrung im Themenumfeld New Work sowie ihre Kontakte zu relevanten Medien unter Beweis stellte.

Mit Hilfe von Schwartz PR will Miro seine Bekanntheit im deutschen Markt verbessern. Im Fokus steht, das Profil von Miro in den nationalen Tages- und Wirtschaftsmedien, aber auch IT- und New-Work-Magazinen zu schärfen. Schwartz PR verantwortet unter anderem den kommunikativen Imagewandel vom gehypten Start-up zum kompetenten Unternehmenspartner. Ein weiteres Ziel ist es, Miro als attraktiven Arbeitgeber mit lokalen Büros in Berlin und München vorzustellen. Die Aufgaben der Agentur reichen von strategischer Beratung über die Content-Erstellung bis hin zur Positionierung der deutschen Unternehmensvertreter von Miro. Schwartz PR wird hierzu neben der Entwicklung von zielgruppenspezifischem Content für verschiedene Formate den Kontakt zu Fach- und Branchenmedien herstellen. Auch die Beziehungen zwischen Miro und relevanten Medienkontakten bei Tages- und Wirtschaftsmedien sollen geknüpft, weiter ausgebaut und gefestigt werden.

„Das Team von Schwartz PR hat uns mit seiner langjährigen Erfahrung, der umfassenden thematischen Expertise im Bereich Hybrid Work und Digitalisierung sowie mit den exzellenten Kontakten zu den für uns relevanten Medien überzeugt. Wir vertrauen Schwartz PR die kommunikative Positionierung unserer Marke im deutschen Markt an und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, sagt Tiffany Nels, Leiterin Kommunikation bei Miro.

Inhaber Christoph Schwartz ergänzt: „Hybrid Work treibt aktuell nahezu jedes Unternehmen um. Und Miro verfügt über eine der bekanntesten Technologien, die die Zusammenarbeit von Office- und Remote-Teams ermöglichen. Einmal mehr kommunizieren wir damit für ein Thema, das am Puls der Zeit ist und unsere Gesellschaft in der Zukunft verändert wird. Das begeistert uns und ist treibende Kraft hinter der exzellenten Arbeit, die wir für unsere Kunden leisten.“

Über Schwartz PR

Die Münchener Agentur Schwartz Public Relations hat ihren Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den vier führenden Agenturen in Deutschland.

Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Content Marketing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide. 2016, 2017, 2019, 2020 und 2021 wurde Schwartz PR mit dem Sabre Award als “Best Consultancy To Work For” in EMEA ausgezeichnet.

Pressekontakt

Schwartz Public Relations
+49(0)89.211871-30
info@schwartzpr.de
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Downloads

Click on an image to view a large version of the image (and then right-click download).