Shippeo und Alpega melden strategische globale Partnerschaft

Ziel dieser Partnerschaft ist die Kombination der Echtzeit-Tracking-Möglichkeiten von Shippeo und der Transportmanagement-Lösung von Alpega

Paris, Brüssel, 30.06.2020 /

Shippeo, europäischer Marktführer im Bereich Lieferkettentransparenz, und Alpega, ein weltweit führendes Logistik-Software-Unternehmen, bieten im Rahmen einer strategischen, globalen Partnerschaft Logistikunternehmen ab sofort eine neue Lösung, die das Transportmanagementsystem (TMS) von Alpega mit den Möglichkeiten der Shippeo-Plattform kombiniert. Transporteure profitieren dadurch von einer hohen Transparenz ihrer Lieferkette und einer damit einhergehenden Optimierung ihrer Logistikabläufe.

Lieferkettentransparenz spielt eine immer wichtigere Rolle im Transportmanagement. Mit der Partnerlösung von Alpega TMS und Shippeo gewinnen Transporteure ein hohes Maß an operativer Exzellenz. Sie bietet ihnen dazu Informationen zu kritischen Tracking-Milestones sowie Möglichkeiten zur genaueren Messung und Verbesserung ihrer Prozesse im Transportmanagement.

Die Shippeo-Plattform ergänzt dabei das Alpega TMS mit Echtzeitinformationen über multimodale Transportströme. Datensätze stehen für mehr als 60 Ländern mit Fokus auf Straßen- und Seeverkehr zur Verfügung. Shippeo bietet dabei die höchste derzeit auf dem Markt erhältliche Genauigkeit und Zuverlässigkeit in Bezug auf die geschätzte Ankunftszeit (Estimated Time of Arrival, ETA). Basis dafür bilden die hochentwickelten Shippeo-Algorithmen, die vollständig in die Alpega-Lösung integriert sind.

Die Zusammenarbeit mit Shippeo bereichert als Teil des Partner-Ökosystems das wachsende Portfolio an innovativen Lösungen für aktuelle Herausforderungen im Transportmanagement von Alpega. Mit der Integration des europäischen Marktführers für Lieferkettentransparenz in Echtzeit kombiniert Alpega die Stärken zweier führender Lösungen nun in einem Angebot.

„Wir freuen uns sehr über die globale Partnerschaft mit Alpega. Shippeo erlebt hier in Europa gerade ein substanzielles und sehr dynamisches Wachstum. Wir sind davon überzeugt, dass die Zukunft des Transports in einer tieferen und besseren Integration von TMS-Systemen und Lösungen für die Lieferkettentransparenz in Echtzeit liegt. Alpega ist ein wichtiger Akteur im europäischen Markt, in dem wir bereits gemeinsam Erfolge für eine Vielzahl von Kunden erzielen konnten. Diese Zusammenarbeit heben wir jetzt auf die nächste Stufe“, kommentiert Lucien Besse, Mitbegründer und COO von Shippeo.

Alpega Group CEO Todd DeLaughter ergänzt: „Wir möchten unseren Kunden immer die beste Lösung für ihre Anforderungen anbieten. Wir arbeiten deshalb im Rahmen strategischer Partnerschaften mit anderen führenden Anbietern zusammen, deren Lösungen unser TMS perfekt ergänzen und verbessern. Durch die Zusammenarbeit mit einem verlässlichen und etablierten Partner wie Shippeo bringen wir unser TMS auf das nächste Level und freuen uns, dass wir unseren Kunden damit einen weiteren Mehrwert bieten können.“

 

Über Alpega:
Die Alpega Group ist ein weltweit führendes Logistik-Softwareunternehmen, das Komplettlösungen für alle Transportbedürfnisse anbietet, darunter Transportmanagementsysteme (TMS) und Frachtenbörsen.
Die Cloud-basierte Softwarelösung Alpega TMS verbindet Hersteller mit einem breiten Netzwerk an Logistikdienstleistern und digitalisiert komplexe Supply-Chain-Prozesse. Das System bündelt die Fachkompetenz von inet und Transwide, ermöglicht die Optimierung sowie vollständige Transparenz von Transportabläufen und schafft eine nahtlose Verbindung zwischen Logistikdienstleistern und Verladern. Die Alpega-Frachtenbörsen Teleroute, Wtransnet und 123cargo dienen als Marktplätze, in denen Angebot und Nachfrage – Spot-Lieferungen und freie Frachtkapazitäten – zusammentreffen.
Die vier Frachtenbörsen namens Teleroute, Wtransnet, Bursa und 123cargo dienen als Marktplätze, in denen Angebot und Nachfrage – Spot-Lieferungen und freie Kapazitäten – zusammentreffen. TenderEasy ermöglicht seinerseits Verladern das problemlose Senden eines e-Tender an die Frachtführer-Gemeinschaft.
Alle oben genannten Lösungen können kombiniert werden, um einen zusätzlichen Mehrwert für Kunden zu schaffen. Unsere Gemeinschaft mit mehr als 80.000 Frachtführern und Verladern ist jeden Tag elektronisch miteinander verbunden, um kritische Transportprozesse von 108.000.000 Aufträgen pro Jahr erfolgreich abzuwickeln. Alpega ist in 80 Ländern der Welt präsent und beschäftigt über 650 Mitarbeiter mit 31 verschiedenen Nationalitäten. Weitere Informationen: www.alpegagroup.com

Jetzt teilen:

Über Shippeo

Shippeo, der führende europäische Anbieter von Echtzeit-Transporttransparenz, hilft großen Spediteuren und Logistikdienstleistern dabei, durch Transportdienste einen außergewöhnlichen Kundenservice zu bieten und operative Exzellenz zu erreichen. Das multimodale Visibility-Netzwerk verbindet FTL-, LTL-, Paket- und Containertransport und integriert über eine einzigartige API mehr als 500 TMS-,Telematik- und ELD-Systeme. Die Shippeo-Plattform bietet sofortigen Zugang zur Echtzeit-Lieferungsverfolgung, automatisiert Kundenprozesse und bietet dank eines proprietären und branchenführenden, intern entwickelten Algorithmus eine unübertroffene ETA-Genauigkeit. Globale
Marken wie Carrefour, Schneider Electric, Faurecia, Saint-Gobain und Eckes Granini vertrauen Shippeo bei der Verfolgung von mehr als 10 Millionen Sendungen jährlich in 70 Ländern. Erfahren Sie mehr unter www.shippeo.com

Shippeo auf:

Pressekontakt Shippeo

Céline Bonniot
Senior Marketing Manager/ Shippeo SAS
Tel.: +33 6 86 92 95 16
E-Mail: celine.bonniot@shippeo.com
Web: www.shippeo.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sebastian Weinstock
Tel.: +49 (0) 89 211 871 72
E-Mail: sw@schwartzpr.de

Stephanie Thoma
Tel.: +49 (0) 89 211 871 46
E-Mail: st@schwartzpr.de

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden